Vorträge

(Auswahl)

2020 und 2021

  • ’Apokalyptik im Anthropozän’
    (Kolloquium Fundazion Nairs, Scuol im Engadin)
  • ’Poesie und Politik der Heimat zwischen Verlustschmerz und Weltoffenheit’
    (11. Tiroler Integrations-Enquete, Innsbruck)
  • ’Die Volte der Revolte. Zur Krise der Solidarität in Zeiten der Erosion’
    (Sommerakademie Güstrow)
  • ‚Heimat Afrika’
    (58. Pankower Waisenhausgespräch, Berlin)
  • ’Schämt euch! Über den zeitgemäßen Gesinnungseifer’
    (Expertalk, brainery Hamburg)

2019

  • Grenzverluste. Unsere ewige Sehnsucht nach Heimat und Geborgenheit
    (Symposium Warstein)
  • ’Krise und Katharsis der Heimat Europa’
    (Festival ‚Gegen-den-Strom’, Bad Ems)
  • ’Die soziale Ethik der Zukunft’
    (Bürgerstiftung Braunschweig)
  • Heimat als Geborgenheitsraum’
    (Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.v., Stadthalle Chemnitz)
  • ’Poesie und Politik der Heimat’
    (Montagsforum, Stadthalle Dornbirn, Österreich)
  • Erregung, Kränkung, Apokalypse: Das Spektakel der Ängste und ihre politische Ausschlachtung’
    (Forum Humpis-Quartier, Ravensburg)
  • ’Heimat in Zeiten des Wandels’
    (Bund Heimat und Umwelt in Deutschland, Bundeskongress Berlin) 

2018

  • Gesellschaftlicher Zusammenhalt durch bürgerschaftliches Engagement’
    (Courage-Preis, Bad Iburg)
  • ’Heimat als Geborgenheit’
    (Symposium Bund Deutscher Architekten, Hannover)
  • ’Das gute Leben’
    (Evangelisches Bildungswerk, Regensburg)
  • ’Heimatverlust und die Sehnsucht nach Geborgenheit’
    (Fachtagung Migration&Psychiatrie, LVR-Klinik Düren)
  • ’Humanismus 5.0 – zeitgemäße Betrsachtungen über einen Kulturwandel von Arbeit und Zeit’
    (Denkbares, Koblenz)
  • ’Heimat als Geborgenheit’
    (‚Sommer im Park-Festival, Tuttlingen)
  • ’Denkanstöße für ein gutes Leben’
    (Stadthalle Nürtingen) 

2017

  • ‚New Work’
    (‚Das Demografie Netzwerk’, München)
  • ’Heimat’
    (Hessisches Landesmuseum, Gießen)
  • ’Heimat. Ein Phantomschmerz’
    (Landeszentrale für politische Bildung, Universität Ilmenau)
  • ’Kulturelle Integration’
    (Badische Landesbühne, Bruchsal)
  • ’Unsere Sehnsucht nach dem Wir’
    (Bapitistengemeinde Berlin-Steglitz) 
  • ’Über Glaube und Macht’
    (Deutsches Nationaltheater Weimar, Jubiläumstag der Reformation „500+“) 
  • ’Wir haben die Zeit – Denkanstöße für ein gutes Leben’
    (Jahrestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros, Osnabrück)
  • Heimat
    (Volkshochschule Calw)
  • ’Wir haben die Zeit’
    (Laudatio und Vortrag LUISE-Preisverleihung für Engagement, München) 
  • ’Das Gerechtigkeits-Dilemma?’
    (Salonnacht Im blauen Sessel, Ravensburg)
  • ‚Gerechtigkeit und Arbeit 4.0’
    (Hans-Otto-Theater, Potsdam)
  • ‚Arbeit, Zeit und Engagement 2040’
    (Körber-Stiftung, Hamburg)
  • ’Die kognitive Epoche _ Kulturwandel und Zeitverdichtiung im digital turn’
    (Das Demografie-Netzwerk Südbayern, München)

2016

  • ‚Bildung und Religion – ein Ort der Heimat in Zeiten grenzenloser Migration?’
    (Jahresempfang des Evangelischen Schulwerks Baden und Württemberg, Karlsruhe)
  • Grenzverluste. Die Suche nach Heimat und Identität in Zeiten permanenter Migration
    (Deutsches Rotes Kreuz, Borken)
  • ‚Chancengleichheit und das Mindset der Millennials’
    (Intendantentagung des Deutschen Bühnenvereins, Hofgeismar) 

2015

  • ‚Sterben in einer Gesellschaft des langen Lebens’
    (Hospizgruppe Aschaffenburg)
  • ‚Denkanstöße für eine Ethik der Wertschöpfung’
    (Munich Business School, München)

Lehraufträge

Lehrauftrag an der Universität der Künste in Berlin (Fachbereich Kulturwissenschaft)

 

Wintersemester 21/22:
Wissen und Macht. Von der Inzidenz zur Evidenz. Seminar

Wintersemester 20/21:
Kulturkampf um den Körper: Strategien politischer Vereinnahmung. Seminar

Wintersemester 19/20:
Was ist Gerechtigkeit? Ideen, Theorien und Positionen. Seminar

Wintersemester 18/19:
Freiheit! Hannah Arendt und die Verteidigung der Demokratie. Seminar

Wintersemester 17/18:
Exzesse. Das Spiel, das Fest, die Erotik und der Tod. Seminar

Wintersemester 16/17:
Schuld, Schulden und Erlösung. Über Kapitalismus und Moral. Seminar

Sommersemester 2016:
Politische Romantik. Geist, Kunst und Widerstand. Seminar

Wintersemester 15/16:
Gerechtigkeit und Revolte. Seminar

Sommersemester 2015:
Der Mythos von Sündenbock und Opferlamm. Seminar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen